Vorstand

Erhalte einen Einblick hinter die Kulissen. Für alle Aktivitäten unseres Chores braucht es einen Vorstand der sich mit Leidenschaft um alles Organisatorische kümmert. Alle Vorstandsmitglieder setzen sich  für ein reibungsloses Vereinsleben ein.  

Präsid.jpg

Marianne Rickenbacher

Präsidentin

Der Chor ist für mich wie eine zweite grosse Familie, wo ich mich wohl und gut aufgehoben fühle. Bei der wöchentlichen Probenarbeit kann ich runterfahren und bin für zwei Stunden einzig und allein Sängerin.

Meine weitere Freizeit verbringen ich gerne mit meiner «kleinen Familie» in der Natur und bin ausserdem eine Leseratte und lese alles was mir zwischen die Finger kommt.

Luchsinger.jpg

Claudia Luchsinger

Sponsoring und Chortenue

Seit 2002 bin ich mit dem MelodyTrain leidenschaftlich verbunden. Im Vorstand engagiere ich mich seit 2018 für Sponsoring, Notenwart und Chortenue.

Das vielseitige Liedergut, sowie die tolle Kameradschaft unter Sängerinnen und Sängern, machen den MelodyTrain für mich zu einem einzigartigen Chor. 

Meine drei nun fast erwachsenen Kindern erfüllten bis jetzt meinen Alltag. Nun lassen sie mir Raum für neue Pläne und Projekte. Meine Boutique die ich seit 20 Jahren führe, nimmt einen Grossteil meiner Freizeit in Anspruch. Als Ausgleich findet man mich jede freie Minute beim E-biken, Wandern oder im Winter auf der Skipiste.

Frevel.jpg

Trix Frefel

Finanzen

Nebst meiner Familie und meiner Arbeit im Büro ist die Bewegung in der Natur, sei es auf Ski, Bike oder zu Fuss, meine grosse Leidenschaft.

Das Singen habe ich erst vor wenigen Jahren für mich entdeckt. Nach dem Besuch eines Konzertes des MelodyTrain habe ich den Versuch gewagt, selbst mitzusingen. Sofort hat es mir im Chor gefallen und ich möchte diesen Ausgleich zu meinen sportlichen Aktivitäten nicht mehr missen.  Seit der HV 2019 bin ich für die Kassenführung zuständig.

Chrigi_1.jpg

Christine Wunderle

Auftritt gegen Aussen / Vizepräsidentin

Ich bin seit der HV 2016 Mitglied des Vorstandes und verantwortlich für den Auftritt gegen Aussen. Die Freizeit, die mir neben meiner Teilzeitbeschäftigung im Detailhandel bleibt, nutze ich für kreative Stunden mit meiner Nähmaschine, Reisen in nähere und fernere Ziele und natürlich für die Musik. Neben singen fröne ich noch dem Alphornspielen und geniesse auch viel Musik als Zuhörerin.

Im Chor schätze ich die Arbeit mit mir selber, um dann mit dem Chor gemeinsam ein Lied bestmöglichst den ZuhörerInnen präsentieren zu können. Und selbstverständlich gehören die geselligen Stunden neben den Chorproben auch dazu.

chrigel.jpg

Chrigel Stähli

Aktuar und Notenwart

Im Beruf noch freudig und stark engagiert suche ich Ausgleich in der Natur und in der Kultur.  Sei es mit dem Bike (noch ohne Motor), zu Fuss und im Winter mit den Skiern and den Füssen, auf breiten, aber auch schmaleren Wegen finde ich Erholung, Distanz und neue Energie, um die täglichen Herausforderungen zu bewältigen.

Zum Singen, als Teil der Kultur, hat mich vor wenigen Jahren das Schicksal getragen. Zögerlich, aber schnell mit grosser Freude fand ich grossen Gefallen im Kreise toller Menschen, meinem Körper bis dahin noch nicht gekannte Töne zu entlocken. Als Bass trage ich viel zum Fundament des Chorgesangs bei, habe aber auch Freude, in anderem Umfeld das eine oder andere Lied solo vorzutragen. Seit der Hauptversammlung 2022 möchte ich auch als Mitglied des Vorstandes helfen das Fundamt des Vereins mitzutragen